WAS IST PROPOLIS?

Propolis ist ein wachsartiges Bienenprodukt, welches die Biene aus Blatt-, Knospen- oder Baumharzen aus der Umgebung des Bienenstocks herstellt. Die Bienen sammeln dieses Harz und bringen es zurück zum Bienenstock, wo sie es mit Bienenwachs, Pollen und Enzymen mischen - dies ergibt dann Propolis, welches die Biene benützt, um das Innere des Bienenstocks frei von Krankheitserregern zu halten.

Es gibt eine große Vielzahl von unterschiedlichen Propolisarten, je nach Pflanzenmaterial, welches die Biene zu ihrer Herstellung verwendet. So gibt es gelbe, grüne, rote und braune Propolissorten. Die Bienen, die das beste Material für die Produktion von Propolis ausgewählt haben, haben den besten Schutz vor Krankheiten und damit die besten Überlebenschancen.

Propolis wird vom Bienenstock mit einem Messer entfernt und dann veredelt.

Hier wohnen unsere Bienen
Hier wohnen unsere Bienen

Naturezone Grüne Brasilianische Propolis stammt aus dieser abgelegenen Region Brasiliens - weit weg von Luftverschmutzern und Verunreinigungsstoffen

Eine Biene sammelt Propolis
Eine Biene sammelt Propolis

Die Biene sammelt an der Pflanze 'Baccharis Dracunculifolia'. Dieser botanische Ursprung ist der Grund, weshalb die Propolis grün ist und die oben erwähnten Eigenschaften hat.

Brasilianische  Landschaft
Brasilianische Landschaft

Pur und frei von Umweltverschmutzung, Schadstoffen und Chemikalien - die beste Gegend für eine höchste Qualität von Grüner Propolis.

Propolis am Eingang des Bienenstocks
Propolis am Eingang des Bienenstocks

Die Bienen betreten den Bienenstrock durch eine Schicht Propolis, um den Stock keimfrei zu halten.

Eigenschaften von  Propolis

Führende Wissenschaftler haben die vielfältigen Eigenschaften der Grünen Propolis bestätigt:

Antibakteriell
‧ Antimykotisch
‧ Antiviral
‧ Antioxidierend

‧ Wirksam gegen Freie Radikale
‧ Wundheilungsfördernd
‧ Entzündungshemmend
‧ Bauchseicheldrüse schützend
‧ Abwehrkräfte stärkend
‧ Entgiftend
‧ Wirksam gegen Krebs

 

WOZU STELLEN DIE BIENEN PROPOLIS HER?

Bienen stellen Propolis her, um die Wände und Eingänge des Bienenstockes zu schützen. So können sie dank Propolis  die Hygiene und Purheit des Bienenstockes gewährleisten. Weil die Bienen kein eigenes Immunsystem haben benützen sie Propolis als ihr Immunsystem.

In den Zellen: da, wo die Königin die Eier und die Arbeitsbienen Honig als Nahrungsmittel deponieren wird auch Popolis an die neuen Bienen verteilt, um sie stärker zu machen und um den Bienenstock rein zu halten.

In den Bienenstockeingängen: die Bienen bauen eine Propolis-Barriere, um Eindringlinge wie Ameisen, Insekten und Milben vom Stock fern zu halten. So kann der Bienenstock integer und kontaminationsfrei gehalten werden.

Zur Reinigung des Bienenstocks: wenn ein Eindringling im Stock neutralisiert wird und zu gross ist um von den Bienen herausgetragen zu werden bedecken die Bienen ihn mit einer Schicht Propolis, um den Fäulnisprozess zu verunmöglichen und dementsprechend den Stock rein zu halten.

WESHALB IST ES SO GUT?

Propolis enthält balsamische Harze, Bienenwachs, Öle und Pollen. Diese Ingredienzen sind reich an Vitaminen und Mikroelementen. Propolis wurde bereits 3000vChr. von Menschen eingesetzt, und erfüllte damals schon ein breites Spektrum biologischer Funktionen.

Eine Biene sammelt Grüne Propolis
Eine Biene sammelt Grüne Propolis

Die Biene sammelt an der 'Alecrim do Campo' Planze Harze von neuen Blattknospen.

Bienen im Bienenstock
Bienen im Bienenstock

Jede Biene verzehrt Propolis - ihr externes Immunsystem

Propolisernte
Propolisernte

So sieht rohe Propolis beim Entfernen vom Bienenstock aus.

Am Wiederaufbau
Am Wiederaufbau

Nach der Propolisernte durch den Imker müssen die Bienen ihren Bienenstock wieder neu schützen und bauen eine neue Propolisbarriere auf.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN 'NORMALER' PROPOLIS UND GRÜNER PROPOLIS?

Der Unterschied zwischen anderen Propolisarten und Brasilianischer Grüner Propolis besteht aus dem botanischen Ursprung.

Die Brasilianische Grüne Propolis wird durch die Afrikanisierte Honigbiene hergestellt, welche  die harzartigen Substanzen junger Blätter der Pflanze Baccharis dracunculifolia (Alecrim do Campo) erntet, um den Bienenstock gegen Kälte, Hitze, Wind, Feuchtigkeit und Krankheit zu schützen.

 

Die Brasilianische Grüne Propolis ist reichhaltig an einer Gruppe Antioxidanzien namens Flavonoiden. Diese sind wirkungsvolle Fänger von Freien Radikalen, welche das natürliche menschliche Immunsystem t auf Zellebene sehr stark unterstützen und bei Zellregeneration helfen.

 

Die Brasilianische Grüne Propolis enthält auch eine wichtige Phenolsäure namens Artepillin C.

IS GREEN PROPOLIS BETTER?

Am meisten Forschung über Propolis wird heute in Japan betrieben. Japanische Forscher betrachten die Brasilianische Grüne Propolis als die Beste der Welt wegen ihres hohen Gehalts an Flavonoids und Artepillin C.

 

Der Hauptunterschied kommt von der fantastischen Brasilianischen Flora und der kräftigen Afrikanisierten Honigbiene. Die Qualität der Grünen Propolis aus Brasilien ist exyellent dank des Klimas und der Flora. Zudem ist es der einzige Ort der Erde wo Alecrim do Campo im Überfluss wächst. Einige japanische Forscher behaupten dass die Brasilianische Grüne Propolis das effizienteste Naturheilmittel ist, das je entdeckt wurde.

Schon im alten Ägypten eingesetzt
Schon im alten Ägypten eingesetzt

In Ägypten wurde Propolis beim Mummifizierung sowie als Stärkung des Immunsystems eingesetzt.

Propolis wird weltweit eingesetzt
Propolis wird weltweit eingesetzt

Propolis wird in vielen Kulturen und Regionen rund um die Erde für verschiene Zwecke benützt.

Auch im alten China..
Auch im alten China..

Propolis wurde als Unterstützung der Gesundheit auch bereits in frühen asiatischen Kulturen eingesetzt

Propolis ist seit langer Zeit bekann
Propolis ist seit langer Zeit bekann

Auch im Mittelalter wurde es benützt.

SEIT WANN WISSEN WIR VON DER KRAFT VON PROPOLIS?

Der Einsatz von Propolis in der Volksmedizin geht zurück zu den alten Griechen. Die Eigenschaften von Propolis waren bereits damals bekannt - so wurde Prpolis dort schon eingesetzt um Infektionen und Abszesse zu behandeln. Auch im Mummifizierungsprozess wurde zu Propolis gegriffen.

Schon früh wurde Propolis in der Sowjetunion, Osteuropa und China wissenschaftlich erforscht als antifungale, antibakterielle und antivirale Behandlung.


Ende der 80er Jahre haben japanische Forscher neue aktive Stoffe in Propolis mit speziellen Eigenschaften entdeckt. Heutzutage wissen wir, dass Propolis dem Immunsystem starken Auftrieb gibt.

WAS IST DIE AFRIKANISIERTE HONIGBIENE?

Während europäische Honigbienen besser für kühleres Wetter geeignet sind, bevorzugen brasilianische Bienen wärmere Temperaturen. Sie sind zudem sehr agressiv und resistenter gegen die Krankheiten der europäischen Bienen. Der Grossteil der Imker in Brasilien muss keine Antibiotika für den Wohlbehalt der Bienenstöcke einsetzen.

Wenn ein Bienenstock krank wird wird einfach die schwache Königin ersetzt und der Natur wird ihren freien Lauf gelassen. So erhalten Bienenstöcke ihre natürliche Resistenz und benötigen keine Unterstützung durch Antibiotika. Die Vitalität der Bienen resultiert in höherer Produktivität und grösserem Aktionsradius.

Die Alecrim Do Campo Pflanze
Die Alecrim Do Campo Pflanze

Die Baccharis Dracunculifolia (Alecrim do Campo) Pflanze ist der botanische Ursprung für Grüne Brasilianische Propolis

Praktisch unberührte Landschaft
Praktisch unberührte Landschaft

Die Pflanze wächst weit entfernt von Luftverschmutzung und Schadstoffen. Dies garantiert ein rückstandsfreies Produkt.

Baccharis Dracunculifolia
Baccharis Dracunculifolia

Baccharis Dracunculifolia oder Alecrim do Campo wächst in gewissen Regionen Brasiliens im Überfluss.

Afrikanisierte Honigbiene
Afrikanisierte Honigbiene

Die afrikanisierte Honigbiene ist grösser, stärker und beweglicher als die europäische Biene. Da sie Milben abstreifen kann braucht es keine Chemikalien um sie zu beschützen.

WAS IST APIKULTUR?

Apikultur bedeutet die Kultivierung von Bienen um ihre Produkte zu ernten. Heute ist Brasilien einer der  grössten Bienenproduktlieferanten der Welt. Solche Bienenprodukte sind unter anderem Honig, Propolis, Bienengift, Gelee Rozale, Pollen und Bienenwachs.

 

Honig und Propolis sind volumenmässig am meisten kommerzialisiert. Die Resistenz und Vitalität der brasilianischen Honigbienen, zusammen mit Brasiliens bemerkenswerter Pflanzenwelt, der reichen Wasserresourcen, dem idealen Wetter und der Höhe kreieren ideale Bedingungen, um Propolis höchster Qualität zu produzieren.